Das Haus der 100 Biere am Ku´Damm
Food 25 Bier-Fakten über eines der berühmtesten Getränke der Welt

25 Bier-Fakten über eines der berühmtesten Getränke der Welt

Historisch und kulturell gesehen haben Menschen aller Gesellschaftsschichten Bier geliebt. Nach Wasser ist es das zweitberühmteste Getränk aller Zeiten. Aber was macht das Bier zu einem zeitlosen Getränk? Erfahren Sie mehr über dieses Getränk mit diesen Bierfakten.

1. Das teuerste Bier der Welt kostet 503.300 Dollar.
Snake Venom ist das stärkste Bier der Welt, aber es ist nicht das teuerste Bier der Welt. Stattdessen ist das teuerste Bier der Welt bis heute Allsopp’s Arctic Ale mit einem Preis von 503.300 Dollar. Dieses Bier wurde 1875 für eine Antarktis-Expedition gebraut, was es zu einem Sammlerstück macht. Obwohl es aufgrund der langen Reifezeit nicht mehr zum Verzehr geeignet ist, haben sich über 50 verschiedene Bieter bei eBay darum gerissen.

2. In den Vereinigten Staaten gibt es einen National Beer Day.

Der National Beer Day wird in den Vereinigten Staaten jedes Jahr am 7. April gefeiert. Dieser Tag erinnert an die Unterzeichnung des Cullen-Harrison Act, der 1933 den Vertrieb und Verkauf von Bier erlaubte.

3. In Amsterdam gibt die Regierung alkoholkranken Menschen Anreize.

Die alkoholkranken Amsterdamer verdienen sich ein Bier, indem sie die Straßen reinigen. Für einen ganzen Tag Arbeit erhalten sie von der Regierung fünf Dosen Bier, Zigaretten und 11 Euro. Die Amsterdamer Regierung nutzte diesen Plan, damit auch ein Alkoholiker produktiv sein und dem Land auf kleine Weise helfen kann.

4. Japan feiert jährlich sein ‚BeerFes‘.

Seit 1998 findet in Tokio alljährlich das Great Japan Beer Festival statt, das auch als BeerFes bekannt ist. Das japanische BeerFes ist das größte Handwerksbierfestival des Landes. Es bietet eine Vielzahl von Biersorten, individuell gestaltete Biergläser sowie Bierverkostungen, bei denen man je nach Stärke des Biers so viel trinken kann, wie man will.

5. In Japan gibt es verschiedene Bierfestivals.

In Tokio, Okinawa, Osaka, Nagoya und Yokohama wird das Bierfest zu unterschiedlichen Terminen gefeiert. In Tokio zum Beispiel wird das Fest am 6. Juni gefeiert. Okinawa feiert am 12. Juni, während das Bierfest in Osaka auf den 10. Juli fällt. Nagoya schließlich feiert am 8. August, und das Bierfest von Yokohama findet am 12. September statt. Das macht Sinn, denn niemand will, dass sich das ganze Land an einem Tag betrinkt.

6. In Hongkong wird jedes Jahr im April das Lan Kwai Fong Music and Beer Fest gefeiert.
Die Geschichte des Bieres in Hongkong reicht bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts zurück, als die lokalen Marken und Brauereien aufkamen. In Hongkong wird das Lan Kwai Fong Music and Beer Fest jedes Jahr im April in mehr als 70 Restaurants in der beliebtesten Partymeile der Stadt gefeiert, mit internationaler Küche und Unterhaltung.

7. Auf den Philippinen wird jedes Jahr das Oktoberfest gefeiert.
Das aus Deutschland stammende Fest ist seit 2005 vom Ministerium für Tourismus als offizielles philippinisches Fest anerkannt. Das Fest fand erstmals im Oktober 1982 statt und ist heute das am längsten stattfindende Bier- und Musikfestival auf den Philippinen. Es wurde von San Miguel, dem führenden Bierhersteller der Philippinen, ins Leben gerufen.

8. Auf den Philippinen werden hochwertige Premium-Biere hergestellt.
San Miguel wurde im Jahr 1890 als einzige Brauerei auf den Philippinen unter dem Namen La Fabrica de Cerveza de San Miguel gegründet. Es war die erste Brauerei Südostasiens, die kommerziell Bier herstellte. Die Produkte von San Miguel wurden zum meistverkauften Bier auf den Philippinen und nahmen einen Platz unter den führenden Biermarken der Welt ein.

9. Jedes Jahr findet in Deutschland das größte Bierfest der Welt statt.

Das deutsche Oktoberfest ist das größte Volksfest der Welt (Bier-/Weinfest und fahrendes Volksfest). Die Veranstaltung findet jedes Jahr in München statt. Das 16- bis 18-tägige Volksfest dauert von Mitte oder Ende September bis zum ersten Sonntag im Oktober. Insgesamt besuchen jährlich rund sechs Millionen Einheimische und Touristen diese Veranstaltung.

10. Deutschland sammelt nach dem Oktoberfest über 1.000 Tonnen Müll ein.
Durch das größte Volksfest der Welt fallen in Deutschland nach dem Fest über 1.000 Tonnen Müll an. Ihre Sponsoren und die Stadt München leiten die Reinigung nach dem Fest.

11. Barack Obama hat sein eigenes Bier im Weißen Haus gebraut.

Der ehemalige Präsident Barack Obama war der erste Präsident, der jemals ein Bier im Weißen Haus gebraut hat. Einem Interview zufolge tat er dies aufgrund des Wandels in der Bierkultur in den letzten 15 Jahren, in denen Hunderte von kleinen Brauereien überall in den Vereinigten Staaten boomen. Der ehemalige Präsident führte diese Praxis im Weißen Haus ein, um jeden zu ermutigen, sein eigenes Bier zu brauen.

12. Im westlichen Iran gibt es bereits 3 500 v. Chr. Belege für die Gärung.
Im Westiran gibt es die frühesten Hinweise auf die Herstellung von Bier. Chemische Untersuchungen alter Tongefäße deuten darauf hin, dass bereits 3.500 v. Chr. Bier hergestellt wurde.

13. Die Wirtschaft der Vereinigten Staaten profitiert vom Bierverkauf.

In den Vereinigten Staaten spielt die Bierindustrie eine wichtige Rolle für die Wirtschaft. Jedes Jahr erwirtschaftet das Land allein mit Bier einen Gewinn von über 100 Milliarden Dollar.

14. Die Vereinigten Staaten sind die Heimat der beliebtesten Biermarken.

Mehr als 7.000 Brauereien stellen in den Vereinigten Staaten Biere her. Die drei führenden Unternehmen des Landes sind Anheuser-Busch aus St. Louis, Missouri, MillerCoors aus Chicago, Illinois, und Pabst Brewing Company aus Los Angeles, Kalifornien.

15. Kalifornien führt die Vereinigten Staaten mit den meisten Brauereien an.

Kalifornien ist mit über 1.100 Brauereien der größte Bierproduzent der USA. Im Golden State gibt es sowohl Kleinstbrauereien (Produktion in kleinem Maßstab) als auch größere industrielle Brauereien, die ihr Bier lokal, regional, national und weltweit vermarkten.

16. Es gibt Hunderte von Biersorten.

Obwohl es zwei Hauptkategorien von Bier gibt (Biere und Lagerbiere), gibt es Hunderte von Biersorten. Sie unterscheiden sich in Bezug auf die Hefegärung im Brauprozess.

17. Die meisten erfolgreichen Biermarken bieten Pilsner an.

Eine der bekanntesten Biersorten ist Pilsner. Pilsner ist eine Art helles oder blondes Lagerbier, das sich durch seine strohgelbe oder goldene Farbe auszeichnet. Die erfolgreichsten und bekanntesten Biere wie Budweiser, Pabst Blue Ribbon und Coors werden im Pilsner-Stil hergestellt.

18. Josef Groll braute das erste Pilsener der Welt.

Der Name des Pilsner stammt von der tschechischen Stadt Pilsen (Plzeň), wo es 1842 von dem bayerischen Bierbrauer Josef Groll erstmals gebraut wurde. Ihm ist es zu verdanken, dass die Stadt Pilsen bis heute das erste und ursprüngliche Blonde Lager herstellt.

19. Craft Beer ist eine nicht mechanisierte Methode der Bierherstellung.

Wie der Name schon sagt, ist Craft Beer so handgemacht wie nur möglich. Eine Mikrobrauerei oder Craft-Brauerei stellt kleine Mengen Bier in Chargen her und legt im Gegensatz zu kommerziellem Massenbier Wert auf Qualität, Geschmack und Brautechniken.

20. Die ersten Bierbrauer in Ägypten waren Frauen.

Im alten Ägypten brauten die Frauen Bier als Opfergabe für die Götter. Abgesehen von den Opfergaben wurde Bier auch als weibliches Getränk betrachtet, während Männer traditionell Wein tranken.

21. Ein Weltmeister im Bierschlürfen trank einen Liter Bier in 1 Sekunde.

Am 22. Juni 1977 stellte Steven Petrosino einen Guinness-Weltrekord für das Trinken von 1 Liter Bier in 1,3 Sekunden auf.

22. In den Vereinigten Staaten ist das Trinken in Werbespots verboten.

Werbemodelle dürfen in den USA nicht zeigen, dass sie trinken. Das US-Gesetz verbietet die Förderung des Alkoholkonsums im nationalen Fernsehen. Deshalb werden in den meisten Bierwerbespots nur Menschen gezeigt, die auf ihre Flaschen anstoßen. Sicherlich eine der Bierfakten, die Sie noch nicht kannten.

23. Das Studium des Bieres ist einer der Zweige der Wissenschaft.

Wenn „Önologie“ die Lehre vom Wein ist, ist „Zythologie“ die Lehre vom Bier. Die Zythologie bietet mehr Einblicke in die Zutaten, die Raffinesse und den Brauprozess von Bier.

24. John Evans hält den Rekord für die meisten auf seinem Kopf gestapelten Bierflaschen.

John Evans stellte im Juni 2010 einen Guinness-Weltrekord auf, indem er 237 Pints Bier auf seinem Kopf stapelte. Evans sicherte sich diesen Rekord, obwohl er Diabetiker ist und nur ein funktionierendes Auge hat.

25. Das größte Bierglas der Welt ist 7 Fuß und 4 Zoll groß.

Hergestellt von Angus Wood und Ed Dupuy von der Stod Fold Brewing Company in Halifax, Vereinigtes Königreich, enthielt das größte Bierglas 2.082 Liter Stod Fold Gold (Ale-Bier).

Post a Comment